Gomera

La Gomera – la isla magica

La Gomera, das Ziel für Aussteiger, Freaks, Hippies und alle, die sich dafür halten. Ruhige Sonnen-Insel um mal runterzufahren von Hektik & Stress.

Schöne Orte, die Du besucht haben solltest
Top-Ziel: Valle Gran Rey („Tal des Großen Königs“), sehr sonnensicher im Südwesten, nur angenehme Individualurlauber/kleine Casas (Riesenunterschied zu den Bettenburgen auf Teneriffa, Gran Canaria oder Fuerteventura mit ihrem z.T. Ballermann-Publikum)
Meist 25 Grad/blauer Himmel, manchmal Calima-Sandsturm von Sahara. Perfektes Wetter, durchgehend Frühling
Orte: unten am Meer gibt es 3 Ortsteile: Playa, Borbalan und Vueltas
Hafenort Vueltas: quirlig und lebendig, schöne Weltläden (Klamotten aus Indien, spirituelle Musik, Düfte u.ä.), Fischrestaurants
Osho Finca Argayall (6x/Woche Meditation, man kann auch zum Essen hingehen/unbedingt vorher telefonisch anmelden: http://www.de.argayall.com/kontakt/), das Warnschild wegen Steinschlag sieht gefährlich aus, beim Weg kann man sich in Vertrauen üben (zur Finca geht’s von Vueltas am Fusse eines riesigen Felsens entlang). Die Finca ist spektakulär schön gelegen!!!
Wenn man den Weg vor der Osho-Finca links abbiegt, kommt man in wenigen Minuten zur Finca Argaga, noch ruhiger. gelegen, man fühlt sich am Rande der Zivilisation
„Schweinebucht“ hinter Osho-Finca, über Steine: Höhlen und manchmal dort lebende Hippies meist Deutsche, ca.10min hinter Finca, feste Schuhe notwendig/aufpassen auf nassen Steinen rutscht man gefährlich

Happening/Trommeln abends zum Sonnenuntergang bei Maria/La Playa (kennt jeder), Goaparty Feeling, hier trifft man sich
der schwarze Vulkansandstrand Playa Ingles hinter La Playa, spektakulär schön/wild, kleine intime Rondelle aus Steinen :)))
die Strasse hoch gen Inselzentrum: La Calera (schöne Restaurants, absolut ruhig!)
El Guro (Künstlerort/Freaks und Aussteiger)
Ortsende El Guro Richtung Berg links: Weg zum Wasserfall: UNBEDINGT Tour machen (kann man laufen von la playa)! spektakulär schön & wild, Gefühl ausserhalb der Zivilisation zu sein :)))
Tanzstudio Mariposa im Ortsteil Borbalan (parallel zur Hauptstrasse, ca. Höhe Sparmarkt): Tanzen, Satsangs, Kino
mit Bus hochfahren zum Lorbeerwald, dort kann man wunderbar wandern (Regenwald). Während das Valle Gran Rey sonnensicher ist, ist dort oben meist mystischer Nebel
Wanderungen von La Playa hoch nach Arure
ich hab mir in Borbalan an der Hauptstrasse oft ein Fahrrad gemietet, damit ist man rasant zwischen den 3 Ortsteilen unterwegs
wenn einem Bus & Fahrrad nicht reichen, kann man auch Autos mieten (rel.teuer), mir hat es ohne Auto gereicht
History 1980er Jahre: Kommune der Otto Mühl Sekte (Aktionsanalyse/freie Liebe) auf El Cabrito/Gomera: http://www.friedrichshof.at/z/File/Kurze-Geschichte-der-Kommune-Friedrichshof.pdf und http://www.elcabrito.es/hotel-el-cabrito/ueber-uns/unsere-geschichte.html heutige Hotel-Finca
Deutsche Zeitungen
Linkes Inselmagazin: http://www.valle-bote.com/
Wochenblatt-Kanaren http://www.wochenblatt.es (erscheint auf Teneriffa)
Praktische Reise-Infos Gomera
Wie kommt man hin? Flug nach Teneriffa-Süd (TFS)+Fähre+Bus
Es fliegen: Airberlin (Achtung, in Insolvenz, aktuelle Entwicklung checken!), Ryanair, Condor, Tuifly, Germanwings, Easyjet, NEU: Norwegian (teilweise mit Wifi an Bord!)
Flug finden & buchen: http://travelyogi.de/reisebuchung

(Es gibt auch Inlandsflüge von Teneriffa-Nord nach Gomera mit https://www.bintercanarias.com/, das lohnt aber kaum, weil man erst vom internationalen Airport Tenerife South TFS zum Airport Tenerife Nord muss, da kann man gleich die Fähre nehmen von Los Christianos, das liegt nur 15min Fahrweg von TFS)

Vom Airport TFS zum Hafen Los Christianos: Taxi oder öffentl.Bus: http://www.titsa.com/index.php?idioma=1 Linie 111 oder 450 (30min/EUR 3,-).

Die Fähre von Teneriffa soll bald wieder fahren, am besten checken bei http://www.fredolsen.es/en-us/ oder http://www.navieraarmas.com/, billiger!).
Wer nur bis San Sebastian fährt, muss dann mit dem Bus weiter (Linie 1) oder Taxi (Bus: fährt 1,5h, eur 5,-, Taxi schnell & teuer, ca. eur 20,-).
Buszeiten: http://gomera.de/bus.htm
Fährzeiten: http://gomera.de/faehre.htm
Unterkünfte & Insel-Portale:
http://gomera.de/ Reisebüro La Paloma, vermitteln diverse Unterkünfte
www.gomera-service.com Reisebüro viajes integrados, teilweise günstiger
http://www.lagomeraferienhaus.de/ FeWo´s auf Gomera
http://www.gomeralive.de/la-gomera-unterkuenfte/ferienwohnungen/im-valle-gran-rey.html SEHR VIELE Unterkünfte
https://www.canarianfeeling.de weitere Unterkünfte
http://egomera.de
Valle-gomera.de
mygomera.de

weitere Appartments & Unterkünfte:

Bei Ankunft des Busses im Valle Gran Rey warten meist auch Schlepper, man kann also auf „gut Glück“ hinfahren und findet eine Unterkunft, hat bei mir bisher immer geklappt. Zu Weihnachten, Silvester, Ostern usw. ist das aber nicht zu empfehlen, dann unbedingt vorab buchen:
http://gomera-privat.de
http://www.apartamentosvillaaurora.com/index.php/de Borbalan, Pension EZ ab 24EUR, Gruppenküche
http://www.pensioncandelaria.de/de/
http://www.hotellaurisilva.com
http://www.bajadelsecreto.es (spanisch)
http://www.atraveo.de/valle_gran_rey
http://www.paradiesgarten.es/ alternatives Biotopia/Permakultur-Wohn-Projekt
Die aktuelle Wettervorhersage fürs Valle:
http://www.aemet.es/
Weitere Bilder
So, ich hoffe das reicht erstmal an Infos ;)). Zum Schluss noch Bilder-Galerien zur Inspiration:
TravelYogi-Gomera-Pics bei flickr.com
http://mygomera.de/fotos.html

Günstige Flüge gibt es oft bei Ltur Super Lastminute , ansonsten schau gern auf unsere Reisebuchungsseite!

L´TUR